Produkte

OPTI 2018

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand auf der OPTI 2018. Halle C4 Stand 114

extreme H2O

"extreme H2O" ist eine Linse für den monatlichen Austausch und wird von Hydrogel Vision Corp. (Sarasota / Florida) hergestellt. TECH-LENS ist Partner für den Vertrieb. Sie wird in Boxen mit jeweils 6 Linsen geliefert.


sphärische extreme H2O Monatslinsen

 

extreme H2O Thin

Basiskurve: 8,55 mm
Durchmesser 14,20 mm
Sphäre: +6,00 bis -8,00 dpt (ab -6,00 in 0,50 Abstufung)
Mittendicke: 0,08mm bei -3,00 dpt
Material: BENZ-G 5x Hioxifilcon A (59% Wassergehalt, nicht ionisch)
     
 

extreme H2O XTRA

Basiskurve: 8,55 mm
Durchmesser 14,20 mm
Sphäre: +6,00 bis -8,00 dpt (ab -6,00 in 0,50 Abstufung)
Mittendicke: 0,14mm bei -3,00 dpt
Material: BENZ-G 5x Hioxifilcon A (59% Wassergehalt, nicht ionisch)
     

extreme H2O 54%

Basiskurve: 8,30 bei Ø 13,60 mm, 8,55 bei Ø 14,20 mm
Durchmesser 13,60, 14,20 mm
Sphäre: Ø 13,60 +6,00 bis -12,00 dpt (ab -6,00 in 0,50 Abstufung)
Ø 14,20 +6,00 bis -10,00 dpt (ab -6,00 in 0,50 Abstufung)
Mittendicke: 0,08mm bei -3,00 dpt
Material: BENZ-G 4X Hioxifilcon D (54% Wassergehalt, nicht ionisch)

torische extreme H2O Monatslinsen

 

extreme H2O 54% toric LC (low cylinder)

Basiskurve: 8,55 mm
Durchmesser 14,20 mm
Sphäre: +4,00 bis -6,00 dpt
Cylinder: 0,67 dpt (LC low cylinder)
Achsen: 0° bis 180° in 15° Abstufung
Mittendicke: 0,08mm bei -3,00 dpt
Material: BENZ-G 4X Hioxifilcon D (54% Wassergehalt, nicht ionisch)
     
 
 

extreme H2O 54% toric MC (mid cylinder)

Basiskurve: 8,55 mm
Durchmesser 14,20 mm
Sphäre: plan bis -6,00 dpt
Cylinder: 1,25 dpt (MC mid cylinder)
Achsen 20° 10° 0° 170° 160° 80° 90° 100°
Mittendicke: 0,14mm bei -3,00 dpt
Material: BENZ-G 4X Hioxifilcon D (54% Wassergehalt, nicht ionisch)

Die "extreme H2O" wird besonders dann zum Einsatz kommen, wenn maximaler Komfort gewünscht wird, viel am Computer oder in klimatisierten Räumen gearbeitet wird, oder falls Trockenheits- und Verträglichkeitsprobleme mit bisherigen Tauschlinsen bestehen.

Die Benz-G Materialien zeichnen sich vor allem durch ihr hohes Wasserbindungsvermögen aus. Sie nehmen Flüssigkeit sehr schnell auf und dehydrieren wesentlich langsamer als herkömmliche Materialien mit vergleichbarem Wassergehalt.